Wir über uns
Schularten
Individuelle Förderung
Anmeldung & Kosten

Beratungstermine sind jederzeit möglich!

Zusätzlich zu unseren Informationsveranstaltungen bieten wir interessierten
Eltern und Schülern persönliche Beratungsgespräche rund um alle Fragen
zu unseren Bildungsangeboten an:

  • Berufskolleg für Grafik-Design
  • Berufskolleg für Mode und Design
  • Berufskolleg für Produkt-Design
  • Berufskolleg für Medien-Design/Technische Dokumentation

Wir bitten um Terminvereinbarung unter ulm(at)zfg-schulen.de oder unter 0731/205 59 99-0.

Erster Schultag für die Eingangsklassen

Montag, 10.09.2018, ab 10.00 Uhr

Erster Schultag für die zweite und dritte Jahrgangsstufe

Dienstag, 11.09.2018, ab 9.30 Uhr

Designkurse

Samstag, 10.11.2018,
Samstag, 17.11.2018,
Samstag, 24.11.2018.

jeweils von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr.

 

Infosamstag mit Workshop

17.11.2018, von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Aufnahmeprüfung Grafik-Design, Mode und Design

01.12. 2018

IMPRESSIONEN VON UNSEREN DESIGNKURSEN - VOM 03.02.-17.02.2018

IMPRESSIONEN ZUM TAG DER OFFENEN TÜR MIT MODENSCHAU AM 27.01.2018

Auf der diesjährigen Modenschau begrüßte Eliza Magenreuter, BK3 Mode, das Publikum.

In den drei vergangenen Monaten wurden Outfits und Accessoires von den SchülerInnen aus den Klassen 1 bis 3 gestaltet und genäht. Die ersten beiden Modeklassen beschäftigten sich mit dem Thema "20er-Jahre und Neue Sachlichkeit".

 Inspiriert wurden die SchülerInnen durch Gemälde, die typisch für die Kunstrichtung der Neuen Sachlichkeit sind. Im Anschluss präsentierte sich die Abschlussklasse mit dem Thema " Die 4 Elemente". 


Zum Schluss unserer Modenschau zeigten die Klassen 1 uns 2 futuristische Roboter-Outfits, die im Fach experimentelle Gestaltung entstanden sind. 

 

 

DIE REDAKTION DER SCHÜLERZEITUNG ZFGL AM TAG DER OFFENEN TÜR

Am Tag der offenen Tür ist die Redaktion der Schülerzeitung ZfgL das erste mal mit einem eigenen Stand vertreten.

IMPRESSIONEN ZUR VERNISSAGE AM 14.11.2017

PROJEKTTAGE UND PRAKTIKUMSWOCHE - BESUCH DER BÜHL-REALSCHULE AM ZFG VOM 13.11. - 17.11.2017

EUROPÄISCHE WOCHE DER ABFALLVERMEIDUNG

Vom 18.-26.11 fand die Europäische Woche der Abfallvermeidung unter dem Motto "GIB DINGEN EIN ZWEITES LEBEN" statt.

An diesem Projekt nahmen die Modeschüler der ersten und zweiten Klassen teil. Betreut wurde das Projekt von Frau Wegele. Entstanden sind z.B. Kosmetiktaschen, die aus alten Plastiktüten zu neuem Leben erweckt wurden. Verkauft wurden die Designstücke am 15.11.2017 auf dem Ulmer Wochenmarkt. Der Erlös kam der Klassenkasse zugute.

 

 

 

SCHULERAUSTAUCHPROGRAMM TSCHECHIEN

Am 6.11.-10.11.2017 fand der Gegenbesuch mit der Gewerbeschule in Jihlava statt. 

In dieser Woche ging es wieder um das Thema "Lügenpresse" und die Wahrheit(en) der Medien. Es wurden Wahlplakate für die eigene Partei entworfen und Logos gestaltet. Am Ende wurden die Arbeiten der gesamten Schule präsentiert.

Nach dem offiziellen Abschluss des Austauschprogramms besuchten die Schüler die unterirdischen Gänge in Jihlava.

Es war wieder ein Beitrag zur kulturellen Verständigung und über die berufliche Qualifikation und den persönlichen Gewinn hinaus wurde auch die internationale Verständigung gefördert. 

Zusammenfassend war der Schüleraustausch eine lebensbereichernde Erfahrung und ein Gewinn fürs Leben. 

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds für die großzügige Unterstützung des Schüleraustauschprogramms mit Tschechien!

 

BESUCH VON DER KUNSTGEWERBESCHULE IN JIHLAVA, TSCHECHIEN

Zum zweiten Mal findet der Schüleraustausch vom 16.-20.10.2017 mit der Kunstgewerbeschule in Jihlava, Tschechien statt. 

Gestern besuchte die tschechische Gruppe die Ausstellung "Best of 10 Jahre“ in der Kunsthalle Weishaupt. Zu sehen waren Werke von Josef Albers, Max Bill, Anthony Caro, Lucio Fontana, Günter Fruhtrunk, Liam Gillick und vielen anderen Künstlern.

 

Im November, vom 06.-10.11.2017 ist der Gegenbesuch nach Jihlava geplant.

In diesen zwei Wochen wollen wir ein gemeinsames Projekt umsetzen, in dessen Mittelpunkt das Thema „Die Lügenpresse“ und die Wahrheit(en) der Medien“ steht.

Wir freuen uns auf eine interessante und kreative Woche!

 

Gefördert wird der Austausch wieder durch den Deutsch-Tschechischen Zukunfsfonds.

http://www.fondbudoucnosti.cz/de/

https://www.facebook.com/fondbudoucnosti

Die Střední uměleckoprůmyslová škola Jihlava-Helenín (Künstlerisch-industrielle Mittelschule) hat eine jahrzehntelange Tradition in der Ausbildung für künstlerisch-kreative Berufen, speziell Textilfächer. Die Schule befindet sich im Stadtviertel Helenín, in dem vor allem in der Tuchwarenfabrik Löw viele Jahre die Produktion von Textilien stattgefunden hat. Im Jahr 1954 wurde hier die Fachschule gegründet, in der die klassischen Bekleidungsfächer und Strickerei  unterrichtet wurden.

 

 

 

VERNISSAGE AM 14.11.2017 UM AB 18 UHR

Dieses Schuljahr bietet sich uns die Gelegenheit, Sie mit auf eine Reise zwischen Vergangenheit und Zukunft zu nehmen. Stefan Seiler, Bastian Bickelein und Maximilian Gessler stellen neben „alten“ Schülerarbeiten vor allem neue Werke aus. Die freien Künstler und Lehrkräfte, Ulrika Geiselhardt und Hansjörg Eder, präsentieren sich als Mentoren der Alumni ebenfalls mit einem kleinen Einblick in ihre Arbeiten.

Die kann Ausstellung noch vom 18.11.2017 bis 25.11.2017 (immer zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr) besucht werden. 

Ort: Erdgeschoss des Zentrums für Gestaltung

Exkursion nach Irland vom 02.10 bis 09.10.2017

Insgesamt 21 Schüler/-innen starteten vom Flughafen Memmingen die Exkursionsreise nach Irland. Begleitet wurden sie von der stellvertretenden Schulleitung Frau Stephanie Wenzl und der Fachbereichsleitung des Berufskollegs Grafik-Design Frau Ethel Kea.

 

Ankunft am frühen Morgen

 

... bei regnerischem und windigem Wetter, in Dublin. Am ersten Tag blieb Zeit, die Unterkunft zu beziehen, sich von der Anreise zu erholen und die nahe Umgebung auf der idyllischen Insel Inch Island zu erkunden.  Für manch einen war es eine Überraschung, für das Frühstück selbst verantwortlich zu sein. Doch keiner musste verhungern. Dafür sorgte die gute Gemeinschaft.

 

Am 04. Oktober

...hörten die Schüler/innen umfassende Vorträge über „Irish troubles“. Sie besuchten dazu in Derry, das Pat Finucane Centre. Das Pat Finuncane Centre ist nach Patrick Finuncane, einem irischen Menschenrechtler benannt, der ermordet wurde. Der Organisation geht es um einen friedvollen Dialog zwischen Nordirland und Irland.

Im Anschluss eine Stadtführung mit John Guthrie durch Derry ...

Nach so vielen harten und

...traurigen Fakten kam der Ausflug zum See genau richtig. Hier konnte man abschalten und Muscheln sammeln bzw. Fotos für zu Hause machen. Abends noch ein kleiner Abstecher in ein irisches Pub ...

 

Am nächsten Tag

...besuchten alle die Modefirma Dorire Dress Design. Die Schülergruppe tauschte sich mit Mode-Studenten aus und  erfuhr viel über Bedeutung und Fertigung der traditionellen Gewänder. Später lauschten sie einem Vortrag des Designers Allistar Hay von der Firma Emerald Guitars. Eindrucksvoll schilderte Hays den Designprozess, was auch auf den Alltag der Schüler übertragbar ist.

Weiter ging es mit einer Kunsttour durch Derry.

Das Schüler-Highlight

...stellte die Games-of-Thrones-Tour dar. Sehr schöne Landschaften, geheimnisvolle Burgruinen und mystische Orte wollten bei etwas schönerem Wetter erobert werden.

 

 

 

Am Samstag, eine weitere Wanderung

...zu geheimnisvollen Orten. Dieses Mal begab sich die Gruppe auf  keltische Spurensuche. Nach einem Abschiedsessen mit typisch irischer Küche und einer Einführungstanzstunde in Irisch Folk hieß es wieder Kofferpacken.

Sicherlich wird die Exkursion allen noch lange im Gedächtnis bleiben.

 

 

UNSERE PROJEKTWOCHE AM ZFG

EINE GROßARTIGE PROJEKTWOCHE GEHT ZU ENDE ...!

Die Schülerinnen und Schüler des ZFG konnten beim Beachvolleyball ihre Kondition erproben, im Hochseilgarten Ihre Kletterkünste unter Beweis stellen und Freundschaftsarmbänder mit einer ausgeklügelten Flechttechnik herstellen oder sich als Straßenkünstler zeichnerisch der Innenstadt Ulm präsentieren. Auch waren einige SchülerInnen auf Exkursion in München unterwegs. Zu sehen gab es die sehr beeindruckende Ausstellung "Divine X Design - Das Kleid der Antike.

Abschließend möchten wir allen Schülerinnen und Schülern und Lehrkräften viel Zeit zum Erholen, Luft schnappen und eine sonnige Ferienzeit wünschen!

 

UNSERE SIEGERPLAKATE BEIM WETTBEWERB DER LANDESZENTRALE FÜR POLITISCHE BILDUNG BADEN-WÜRTTEMBERG

Wir gratulieren ganz herzlich den Siegern für ihre tolle kreative Leistung!

ABSOLVENTENFEIER 2017

Spaß, Glamour, Freude und vieles mehr...

Ein paar Eindrücke von unserer Abschlussfeier.
Wir bedanken uns bei allen, die zum Gelingen der Feier beigetragen haben.

Allen Absolventen wünschen wir beruflichen Erfolg.

FERIENWORKSHOPS - ENTDECKE DEINE KREATIVITÄT!

LUST AUF DESIGN?

Gestalte dein eigenes T-Shirt im angesagten Trend, entdecke die Kunst des Zeichnens, baue deine eigenes Rhytmus-Puzzle oder deinen persönlichen Handyklingelton oder entdecke die Welt der Architektur und lasse dich inspirieren.

In den Sommerferien öffnen wir die Türen und bieten Workshops für Interessierte ab der achten Klasse an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

MONTAG, 31.JULI 2017 von 10-14 Uhr

Modedesignworkshop: Gestalte dein T-Shirt

Grafikdesignworkshop: Lerne die Grundtechniken des Zeichnens kennen

Mediendesignworkshop: Entwickle deinen eigenen Klingelton oder dein Rhytmus-Puzzle

 

DIENSTAG, 01.AUGUST 2017 von 10-14 Uhr

Modedesignworkshop: Nähe und entwerfe deine eigene Tasche

Grafikdesignworkshop: Lerne die Kunst des scribbles kennen.


MITTWOCH, 02. AUGUST 2017 von 10-14 Uhr

Modedesignworkshop: Nähe und entwerfe dein eigenes Fashion-Oberteil

Grafikdesignworkshop: Lerne den grundlegenden Einstieg in die Zeichnung kennen.

Mediendesignworkshop: Entdecke die Welt der Architektur und lerne die Grundkenntnisse kennen.

 

ANMELDUNG bis zum 28.JULI 2017 und INFOS unter:

Zentrum für Gestaltung

Freie staatlich genehmigte Schulen Ulm

Schillerstr. 1/10, 89077 Ulm

Telefon: (0731) 2 05 59 99-0, Ulm(at)zfg-schulen.de

 

Materialkosten nach Aufwand

Die Kurse finden nur bei ausreichender Teilnehmerzahl statt

 

 

AUGSBURG, DIE SCHMUCKE TEXTILSTADT...

und daher eine Exkursion wert. Die Lehrkraft Frau Oppold besuchte mit dem Berufskolleg Mode und Design 1 das Textil- und Industriemuseum.

Besonders beeindruckend war die Sonderausstellung "Mode im Dritten Reich. Glanz und Grauen". Die Sonderausstellung ist uebrigens noch bis 22. Oktober zu sehen (www.timbayern.de)

AUSSTELLUNG „ DAS COCKTAILKLEID“

Unsere 1 und 2 Klasse des Berufskollegs für Mode und Design behandelte im Unterrichtsfach Realisation in den letzten 6 Wochen das Thema "Cocktailkleid".

Die Schülerinnen mussten eine passgenaue Corsage anfertigen und sollten anschließend die Corsage individuell zu einem Abendkleid weiterentwickeln. Dabei wurde die kreative Technik des drapierens angewandt. Betreut wurde das Projekt durch unsere Realisationsdozentin Frau Sabine Sablotny. 

Dabei sind wirklich ganz unterschiedliche, typgerechte und tolle Modelle entstanden. 

Gratulation!

EIN NEUER INTERNETAUFTRITT FÜR DIE GRUNDSCHULE IN TOMERDINGEN

 

Das Berufskolleg Grafik-Design 2 gestaltete mit viel Spaß zusammen mit der Lehrkraft Herrn Rauch eine neue Homepage für die Grundschule. Zur Urkundenverleihung wurden die Schüler zu einer kleinen Feier eingeladen und durften sich nochmals in die Grundschulzeit zurückversetzen.

Es war ein toller Tag! Wir bedanken uns bei der Grundschule Tomerdingen für die Gastfreundschaft.

AUS ALT MACH NEU

Unsere Ankündigungen für den Tag der offenen Tür, wurden von Frau Wegele nochmals in Szene gesetzt. Es entstanden tolle Taschen, die noch dazu viel aushalten.

BK MODE UND DESIGN 1 UND 2 IM NATURTHEATER HEIDENHEIM

Es war sehr beeindruckend, die selbst genaehten Kostüme auf der Bühne zu sehen. 

Auch der Blick hinter die Kulissen, war für unsere Schüler sehr interessant. Spannende Geschichen über das Naturtheater Heidenheim bekamen unsere Schüler von Herrn Oliver von Fürich erzählt, der für das Stück " Der Zauberer von Oz" Regie geführt hat. 

Die Umsetzung der Kostüme, Löwe, West-und Nordhexe, wurde als Projektarbeit im Fach experimentelle Gestaltung zusammen mit der Dozentin Sabine Sablotny und dem Kostümbildner Christian Horn im Zeitraum von 3 Monaten, realisiert. 

Schüler die am Projekt teilgenommen haben:

Burmeister, Inga
Dauter, Jelena Luisa
Dürr, Katharina
Eckardt, Antonia
Fleischer, Cynthia
Jung, Theresa Marie
Kadutschenko, Jana
Männel, Vanessa
Steidle, Leonie                                                                                            Hettich, Carolin                                                                                    Magenreuter, Eliza

VIELEN DANK AN DAS NATURTHEATER HEIDENHEIM, AN OLIVER VON FÜRICH UND AN CHRISTIAN HORN FÜR DIE TOLLE ZUSAMMENARBEIT!

Nächste Aufführung "der Zauberer von Oz": 28.06.2017 von 15-17Uhr sowie jeden Sonntag und jeden Mittwoch.

 

 

BESUCH DES JUNIOR ADC KONGRESS IN HAMBURG

Schon frühzeitig an später denken.
Während der Ausbildung ist es wichtig, seine Zukunft zu planen. Janalie Greim, BK Grafik-Design 2, besuchte daher den Junior ADC Kongress in Hamburg, um wichtige Kontakte für später zu knüpfen.

Schon frühzeitig an später denken.
Während der Ausbildung ist es wichtig, seine Zukunft zu planen. Janalie Greim, Bk Grafik-Design 2, besuchte daher den Junior ADC Kongress in Hamburg, um wichtige Kontakte für später zu knüpfen.

NACHPRÜFUNG AM 06.06.2017 VON 10-13 UHR

Eine Anmeldung ist jederzeit noch möglich.

Zentrum für Gestaltung - Freie staatlich genehmigte Schulen Ulm

Fon: 0731/ 2015 59 99 - 0

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

THEATERKOSTÜME - DER ZAUBERER VON OZ

Die ersten Pressefotos aus dem Heidenheimer Naturtheater sind eingetroffen. Die Kostüme, die unser Berufskolleg Mode und Design zusammen mit dem Kostümbildner Herrn Horn umsetzte, sind wunderschön geworden. Die Mühe hat sich gelohnt.

SPORT-UND KULTURTAG BEI DER TECHNISCHEN DOKUMENTATION

Am Sport- und Kulturtag war die TD 1 im Stadthaus, um die Ausstellung "Pictures of North Korea" anzusehen. Wirklich empfehlenswert!

SPORT-UND KULTURTAG BEI DEN MODEDESIGNERINNEN

Es gibt viel zu berichten.
Beispielsweise war das Berufskolleg Mode und Design mit Frau Oppold in der Sammlung Weishaupt.

SPORT-UND KULTURTAG BEI DEN GRAFIK-DESIGNERN AM 04.05.2017

Das Berufskolleg Grafik-Design zerbrach sich beim Schachspielen in der Friedrichsau den Kopf. 

Da kam die Entspannung im Ulmer Aquarium genau richtig. Begleitet wurden sie Schüler/innen von den Lehrkräften Frau Beate Albert-Fritz und Herrn Hansjoerg Eder.

DAS NATURTHEATER HEIDENHEIM WAR ZU BESUCH!

GROßE BÜHNE .... schnupperten die Schülerinnen des Berufskollegs Mode und Design
Endlich war es so weit. Die Anprobe mit den Schauspielern des Naturtheaters Heidenheim fand statt. Unter der Leitung von Frau Sablotny schneiderten die Schülerinnen drei Kostüme für "Der Zauberer von Oz".
Am Ende hat sich die viele Arbeit gelohnt.

INFORMATIONSVERANSTALTUNG ALLER SCHULARTEN AM 05.07.2017 AB 18 UHR

WIR LADEN SIE HERZLICH ZU UNSERER INFOVERANSTALTUNG EIN.

Ler­nen Sie un­se­re Räum­lich­kei­ten des Zentrums für Gestaltung ken­nen und in­for­mie­ren Sie sich über In­hal­te und Struk­tu­ren, Ziel­set­zun­gen und Chan­cen der Aus­bil­dung in den Be­rufs­kol­legs für Gra­fik-De­sign, Mode und De­sign, Tech­ni­sche Do­ku­men­ta­ti­on/Me­di­en-De­sign und Produktdesign.

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

 

 

VOCATIUM ULM/NEU-ULM - DIE FACHMESSE FÜR AUSBILDUNG + STUDIUM AM 29/.30.6.2017

Wir sind auch in diesem Jahr wieder auf der VOCATIUM in Ulm/ Neu-Ulm vertreten. Die Fachmesse wird von 2.000 Schülerinnen und Schülern von über 50 Schulen aus Ulm/Neu-Ulm und den angrenzenden Regionen besucht.

Wo: Ratiopharm Arena, Europastraße 25, 89231 Neu-Ulm

Uhrzeit: 8.30-14.45 Uhr - Eintritt frei  

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

EIN ARBEITSINTENSIVER SAMSTAG IM ZFG

... Natürlich bei entspannter Atmosphäre.

Interessierte Schülerinnen und Schüler besuchten unsere Schnupperkurse und bekamen Tipps von den Profis.

BERUFSINFORMATIONSBÖRSE DER GIENGENER SCHULEN AM 31.5.2017 VON 18-20 UHR

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

MUSIK TRIFFT KUNST UND VERNISSAGE AM 18.03 2017 AB 18:30 Uhr

Natascha Wetzel, Berufskolleg Grafik-Design 3, gewinnt den Wettbewerb. In ganz Ulm hängt nun ihr Plakat für den Musik Marathon am 18.03.2017 im Roxy Ulm.

Von der Idee zum fertigen Produkt war Natascha Wetzel ganze drei Monate beschäftigt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Übrigens lohnt sich auch der Besuch des Musik Marathons. Alle Einnahmen gehen an wohltätige Organisationen. Weitere Informationen unter:

www.facebook.de/MUSIKMARATHONULM

Am Samstag, 18.03.2017 ab 18:30 Uhr findet die Vernissage statt. Um 19 Uhr werden die Besten auf der Bühne geehrt. 

Gewinner des Wettbewerbs sind:

1.Platz, Natascha Wetzel

2. Platz, Verena Wolf

3. Platz, Corinna Rose

Ein Radio Podcast über die Veranstaltung und unsere Schule wurde am Montag, 13.03. von 8-9 Uhr bei Radio Free Fm gesendet. 

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

UNSERE NEUEN MESSE-TERMINE IM FRÜHJAHR:

BERUFSINFORMATIONSMESSE "FIT FOR JOB" IN HÖCHSTÄDT AM 11.02.2017 VON 9-13 UHR

BILDUNGSMESSE IN RAVENSBURG AM 16.-18.2.2017

SCHULMESSE AN DER INGE-AICHER-SCHOLL REALSCHULE IN NEU-ULM AM 10.03.2017 VON 8:45-12:30 UHR

UND ...

SCHULMESSE AN DER BÜHL-REALSCHULE IN DORNSTADT AM 18.03.2017

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

INFOSAMSTAG UND SCHNUPPERWORKSHOPS AM 13.05.2017 VON 10-14 UHR

UND  ...

INFOSAMSTAG UND SCHNUPPERWORKSHOPS AM 25.03.2017 VON 10-14 UHR

Im Workshop wollen wir zeigen wie Grafik-Design, Mode-Design, Produkt-Design und Medien-Design im Unterricht und Projekte in der Berufsqualifikation ablaufen. 

Dazu informieren wir wie es nach dem Berufskolleg mit einer Ausbildung oder einem Studium weitergehen kann.

WIR FREUEN UNS AUF DEINEN BESUCH!

PLAKATGESTALTUNG FÜR DEN GESANGSVEREIN IN PFAFFENHOFEN

Viktoria Pinter und Dominik Boy aus Grafik-Design 3 gestalteten das Plakat für den bunten Abend des Gesangsvereins in Pfaffenhofen. Steffi Uhl bedankte sich bei den beiden für das schöne Ergebnis.

Viktoria Pinter und Dominik Boy mit unserer Lehrkraft Steffi Uhl

MUSIK TRIFFT KUNST

Natascha Wetzel, Berufskolleg Grafik-Design 3, gewinnt den Wettbewerb. In ganz Ulm hängt nun ihr Plakat für den Musik Marathon am 18.03.2017 im Roxy Ulm.

Von der Idee zum fertigen Produkt war Natascha Wetzel ganze drei Monate beschäftigt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.


Übrigens lohnt sich auch der Besuch des Musik Marathons. Alle Einnahmen gehen an wohltätige Organisationen. Weitere Informationen unter:

www.facebook.de/MUSIKMARATHONULM

 

DESIGNKURS - IMPRESSIONEN VOM 11.02.2017

THEATERPROJEKT - DER ZAUBERER VON OZ

KOOPERATION MIT DEM NATURTHEATER IN HEIDENHEIM

Noch ist alles wenig konkret, doch seit letzter Woche arbeitet das Berufskolleg Mode und Design 2, unter der Leitung von Frau Sablonty, an einigen Kostümen für "Der Zauberer von Oz". Im Sommer koennen dann alle die Ergebnisse auf der Bühne im Naturtheater Heidenheim bestaunen.
Fortsetzung folgt...

EXKURSIONSREISE IN DIE UKRAINE UND AUSSTELLUNG

"Durch Dialog und Kunst zur besseren Zukunft: Lassen wir Kinder die Welt anders gestalten!"
Unter diesem Projekttitel startete im September des vergangenen Jahres unsere Exkursionsreise in die Ukraine. Wie die Ausstellung zeigt (unten einige Eindrücke daraus), ist das Thema bei den Schüler/innen gut angekommen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Baden-Württemberg Stiftung für die Förderung und beim ChildFund Deutschland für die Durchführung der Reise. Das Erlebnis wird in den Schüler/innen noch lange Zeit nachschwingen.

AUFNAHMEPRÜFUNG 2.PHASE AM 25.02.2017 VON 10-13 UHR ____ NACHPRÜFUNG AM 13.03.2017 VON 10-13 UHR

Weitere Informationen zur Prüfung geben wir Ihnen gerne auch telefonisch 

Tel: 0731/20 55 999-0 oder  0731/20 55 999-21

Die Zu­gangs­vor­aus­set­zung für das Be­rufs­kol­leg für Gra­fik-Design und Modedesign ist die

Teil­nah­me und das Be­ste­hen der Auf­nah­me­prü­fung. An­ge­mel­de­te In­ter­es­sen­ten er­hal­ten eine per­sön­li­che, schrift­li­che Ein­la­dung zur Auf­nah­me­prü­fung. Jetzt an­mel­den!

E-Mail: Ulm@zfg-schulen.de  

WIR FREUEN UNS AUF DEINEN BESUCH!

IMPRESSIONEN ZUM TAG DER OFFENEN TÜR - AUSSTELLUNG - UKRAINE

Am Tag der offenen Tür wurde unsere Ausstellung zur Ukraine-Fahrt eröffnet. Die Fotos sprechen für sich ...

IMPRESSIONEN ZUM TAG DER OFFENEN TÜR AM 28.01.2017

WIR SIND VOM 16.-18.02.2017 AUF DER BILDUNGSMESSE IN RAVENSBURG

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

DESIGNKURSE 2. PHASE VOM 04./ 11./ 18.02.2017 VON 10-14 UHR

Entdecke, was in dir steckt !

Für alle Interessierten an Mode und Design und Grafik-Design. 

Hier könnt Ihr Eure Fähigkeiten ausprobieren und euch zudem auf die Aufnahmeprüfung kostenlos vorbereiten. Wir bieten Euch vier Kurse mit je drei Terminen an.

Weitere Informationen zu den Kursen geben wir Ihnen gerne auch telefonisch 

Tel: 0731/20 55 999-0 oder  0731/20 55 999-21

Jetzt an­mel­den!

unter: Ulm@zfg-schulen.de 

WIR FREUEN UNS AUF DEINEN BESUCH!

TAG DER OFFENEN TÜR UND MODENSCHAU 28.01.2017

Schule zum Anfassen!

Das Zentrum für Gestaltung - Ulm lädt alle Interessierten herzlich zum Tag der offenen Tür am 28.01.2017 ein. 

Las­sen Sie sich von 10 - 15 Uhr überraschen, was sich unsere Schüler und Dozenten für Sie ausgedacht haben, schauen Sie sich in unserem Schulgebäude um, genießen Sie die familiäre Atmosphäre und informieren Sie sich zu den unterschiedlichen Schularten. 

Viele Workshops, Aktionen und Info-Veranstaltungen werden geboten, auch eine Modenschau findet in den Räumen der Schillerstrasse 1/10 in Ulm statt.  

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

MODENSCHAU AM TAG DER OFFENEN TÜR

Uhrzeit: 11-11:30 - 12:30-13 Uhr

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

WIR SIND AM 27.01.2017 AUF DER BILDUNGSMESSE IN MUNDERKINGEN 9-15:30 UHR

WIR FRUEN UNS AUF SIE!

UNSERE SMV STELLT SICH VOR

AUFNAHMEPRÜFUNG 1. PHASE - AM SAMSTAG, DEN 03.12.2016 VON 10-13 UHR

Weitere Informationen zur Prüfung geben wir Ihnen gerne auch telefonisch 

Tel: 0731/20 55 999-0 oder  0731/20 55 999-21

Die Zu­gangs­vor­aus­set­zung für das Be­rufs­kol­leg für Gra­fik-Design und Modedesign ist die

Teil­nah­me und das Be­ste­hen der Auf­nah­me­prü­fung. An­ge­mel­de­te In­ter­es­sen­ten er­hal­ten eine per­sön­li­che, schrift­li­che Ein­la­dung zur Auf­nah­me­prü­fung. Jetzt an­mel­den!

unter: Ulm@zfg-schulen.de 

WIR FREUEN UNS AUF DEINEN BESUCH!

AUFNAHMEPRÜFUNG 2. PHASE - AM SAMSTAG, DEN 25.02.2017 UM 10-13 UHR

Weitere Informationen zur Prüfung geben wir Ihnen gerne auch telefonisch 

Tel: 0731/20 55 999-0 oder  0731/20 55 999-21

Die Zu­gangs­vor­aus­set­zung für das Be­rufs­kol­leg für Gra­fik-Design und Modedesign ist die

Teil­nah­me und das Be­ste­hen der Auf­nah­me­prü­fung. An­ge­mel­de­te In­ter­es­sen­ten er­hal­ten eine per­sön­li­che, schrift­li­che Ein­la­dung zur Auf­nah­me­prü­fung. Jetzt an­mel­den!

unter: Ulm@zfg-schulen.de 

WIR FREUEN UNS AUF DEINEN BESUCH!

BESUCH DER BÜHL REALSCHULE - 24.-28.10.2016

Neu trifft routiniert ...

Die Schüler/innen der Realschule Bühl schnupperten diese Woche schon einmal "Berufslust" und stellten ihre Kreativität zur Schau. Vom Handyklingelton über Schmuck zum stylischen Oberteil war alles dabei.
Tolle Workshops und großartige Stimmung.Uns hat es Spaß gemacht.

SCHÜLERAUSTAUSCH MIT TSCHECHIEN VOM 17.-21.10.2016

In der Woche vom 17.-21.10.2016 fand der zweite Teil unseres Schüleraustausches mit der Gewerbeschule in Jihlava statt.

Es entstanden unterschiedliche freie und künstlerische Arbeiten zum Thema Thea Weltner. 

 

 

04.-07.10.2016 SCHÜLERFAHRT - BASEL - VITRA DESIGN MUSEUM

Mehr Kultur geht fast nicht …

Unsere Schüler/innen aus den Berufskollegs Grafik-Design und Mode und Design verbrachten mit unseren Lehrkräften Ulrika Geiselhardt und Beate Albert-Fritz eine arbeitsintensive Woche in Basel. Auf dem Programm standen die Fondation Beyeler, das Cartoon-Museum, das Vitra Design Museum und das Tinguely-Museum. Gut, dass die Jugendherberge in Lörrach sportliche Angebote und Zeit zur Entspannung bot.

WIR SIND AM 08.10.2016 AUF DER BILDUNGSMESSE IN GÜNZBURG UND MEMMINGEN

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

INFORMATIONSVERANSTALTUNG ALLER SCHULARTEN AM 12.10.2016, UM 17:30 UHR

WIR LADEN SIE HERZLICH ZU UNSERER INFOVERANSTALTUNG EIN. 

Ler­nen Sie un­se­re Räum­lich­kei­ten des Zentrums für Gestaltung ken­nen und in­for­mie­ren Sie sich über In­hal­te und Struk­tu­ren, Ziel­set­zun­gen und Chan­cen der Aus­bil­dung in den Be­rufs­kol­legs für Gra­fik-De­sign, Mode und De­sign, Tech­ni­sche Do­ku­men­ta­ti­on/Me­di­en-De­sign und Produktdesign.

Er­fah­ren Sie mehr über unser Kurs­wahl­sys­tem und un­se­re Fe­ri­en­kur­se.

Die Ver­an­stal­tung findet in der Aula im Erdgeschoss um 17:30 Uhr statt.

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

WIR SIND AM 30.09.2016 AUF DER BILDUNGSMESSE IN PFUHL

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

25.-30.09.2016 SCHÜLERAUSTAUSCH NACH IZMAJL - UKRAINE

VOM 25.-30.09.2016 fahren einige Schülerinnen und Schüler auf den Berufskollegs Grafikdesign, Modedesign und Mediendesign nach Izmajl in die Ukraine. Wir freuen uns jetzt schon auf interessante Begegnungen und Einblicke in ein unbekanntes Land!

EINSTIMMUNG AUF DESIGN UND KREATIVITÄT

Am 13.09. besuchte das gesamte ZfG die Sammlung Weishaupt. Gerold Miller, der „frame worker“, lud ein zum Spiel mit Formen und Farben. Die Exkursion gab Gelegenheit, seine Mitschüler/innen besser kennenzulernen und sich über die Ferienabenteuer auszutauschen. Darüber hinaus bot sie viele kreative Impulse, die jetzt in den kommenden Wochen aus den Köpfen sprudeln werden.
kunsthalle-weishaupt.de

SPANNENDE SOMMERFERIEN LIEGEN HINTER UNS, ...

... ein noch spannenderes neues Schuljahr mit vielen Exkursionen und Projekten vor uns … Das Lehrerkollegium wünscht allen Schüler/innen einen dynamischen und erfolgreichen Start.

GEWINNER DES WETTBEWERBS "DAS BESTEN KLASSENFOTOS"

Und der Gewinner ist die Montessori Weltkinderschule in Günzburg.

Klasse: Amerikaklasse (Jahrgangsstufen 8-10)

Wir bedanken uns herzlich für die zahlreichen Einsendungen!

ZEITUNGSARTIKEL AUS DER SÜDWEST PRESSE

http://www.swp.de/ulm/lokales/ulm_neu_ulm/Zentrum-fuer-Gestaltung;art1222880,3886847

Zentrum für Gestaltung

Anfang Juni hat im Zentrum für Gestaltung die Preisverleihung des 58. Landeswettbewerbs der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg stattgefunden. Aus gutem Grund: Unter 1461 Einsendungen haben Schüler/innen des Berufskollegs Grafik und Design II unter der Anleitung von Beate Albert-Fritz und Stephanie Uhl die zweiten und dritten Plätze belegt.

BEATE ROSE | 18.06.2016 0 0 0

Anfang Juni hat im Zentrum für Gestaltung die Preisverleihung des 58. Landeswettbewerbs der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg  stattgefunden. Aus gutem Grund: Unter 1461 Einsendungen haben Schüler des Berufskollegs Grafik und Design II unter der Anleitung von Beate Albert-Fritz und Stephanie Uhl die preiswürdigen Arbeiten eingereicht. Zweite Plätze belegten: Rabbia Khan und Daria Lamp. Dritte Plätze belegten: Elena Bittner, Nipton Huzurudin, Melanie Moll, Corinna Rose, Ivan Alexander Schroeder. Teilnehmerurkunden erhielten: Joel Reischmann, Natascha Wetzel, Verena Wolf. Der Landtagsabgeordnete Martin Rivoir (SPD) überreichte die Preise. Neben Sachpreisen gab es Urkunden und das gute Gefühl, mit der Arbeit etwas bewirken zu können. Dies machte auch Rivoir in seiner Rede deutlich: „Demokratie lebt von Beteiligung und der eigenen Meinung. Nicht wegschauen, dazwischen gehen, sich engagieren, Dinge nicht einfach geschehen lassen, das ist wichtig.“  Der Schulleiter Mathias Wolff stimmte dem zu und zeigte sich erfreut, dass Schüler den Mut hatten, das Thema anzugehen.

 

BESUCH AUS DER UKRAINE

Im Rahmen einer Lernreise nach Ulm haben uns Schüler und Schülerinnen aus dem Großraum Ismajil, Wylkowe, Ukraine einen Besuch abgestattet.

Das Thema der Reise "Durch Dialog und Kunst zur besseren Zukunft: Lassen wir Kinder die Welt anders gestalten!" wurde von unserer Lehrkraft Ulrika Geiselhardt begleitet. Von Plastik zum Kunstobjekt war das Motto, die Objekte sind sehenswert!

AUSTAUSCH MIT TSCHECHIEN - PROJEKT - THEA WELTNER

Thea Weltner

geboren am 24.  April 1917 in Jihlava; dort verbrachte sie ihre Kindheit und Jugend. Nach dem Abitur auf dem Gymnasium in Jihlava studierte sie ab 1935 Philosophie an der Karlsuniversität in Prag; in den Jahren nach 1936 besuchte sie eine Modedesigner- und eine Kunstschule in Prag. 

1942 wurde sie in das KZ Theresienstadt eingeliefert, ebenso wie ihre Familie, die von den Nazis ermordet wurde. Sie überlebte und wanderte nach Australien aus, wo sie als Modedesignerin und Künstlerin arbeitete. 1966 ging sie nach Zürich und arbeitete dort als Künstlerin und Bühnenbildnerin. 2001 starb sie in Zürich

DIE STADT JIHLAVA - DAS RATHAUS VON INNEN

Die Stadt liegt genau in der Mitte zwischen Prag und Brünn.

DIE UNTERIRDISCHEN GÄNGE DER STADT JIHLAVA

„GEOMETRISCHE FORMEN“ - PLAKAT UND GRAPHISCHE FORMEN


EIN ZIMMER FÜR THEA WELTNER

Die Künstlerin verwendete in ihren Arbeiten fast ausschließlich die Farbe Weiß - deshalb war auch unser Zimmer weiß.

„EIN KLEID FÜR THEA WELTNER“

ERGEBNIS: „WAS HAT EUCH AM BESTEN GEFALLEN?“ „ALLES!!!“

Das Projekt geht weiter in Ulm vom 17. bis 21. Oktober 2016!

AUSSTELLUNG IN NÜRNBERG "100 BESTE PLAKATE"

Die erste und zweite Jahrgangsstufe des Berufskollegs für Grafik-Design besuchte im Rahmen der Projekttage die Ausstellung:
"100 beste Plakate" im Neuen Museum in Nürnberg.
Ausgewählte Arbeiten aus tausenden Einsendungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz waren zu sehen.

Wir nutzten außerdem die Gelegenheit Gotthardt Graubners experimentelle
Arbeiten zum Thema "Farbe" anzusehen. Die Stunden vergingen wie im Flug.
Das Museum ist sehr zu empfehlen und Nürnberg war eine Reise wert!

EXKURSION UNSERER MODEKLASSE NACH METZINGEN

Exkursion unserer BK 1 und 2 Modeklassen zur Abschlussveranstaltung der Modeschule Metzingen, mit Ihrer Technologie Dozentin Frau Oppold.

EXKURSION INS STAATLICHE TEXTIL-UND INDUSTRIEMUSEUM AUGSBURG

Unsere BK1 und BK 2 des Berufskollegs Mode und Design

machten mit ihrer Dozentin Frau Oppold eine lehrreiche Exkursion ins Staatliche Textil- und Industriemuseum Augsburg, kurz tim.

Besonders beeindruckend war die Sonderausstellung „Carbon – ein Stoff der Zukunft“! Ein Geheimtipp für die Ferien.

SOMMERAKADEMIE VOM 02.-04.08.2016!

Zentrum für Gestaltung – eine Frage des Stils

In den Ferien können Schulabsolventen oder interessierte Schüler/innen unsere Workshops besuchen.

Die Ferienkurse zeigen praxisnah, was Schüler/innen in den einzelnen Berufskollegs erwartet. Sie können ihr Talent gleich im Foto-, Mode- oder Tonstudio bzw. auch im Atelier erproben.

Dabei geht es uns als Schule darum, die Schüler/innen in ihrem Berufswunsch zu bestärken. Vielleicht brauchen Sie auch einen Denkanstoß, was sie nach der Realschule machen könnten. Wir bieten Chancen und Alternativen.

Es versteht sich von selbst, dass die Kurse ohne Verpflichtung und ohne Datenerhebung erfolgen. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 €.

DATUM: 02.-04.08.2016

UHRZEIT: 10-14 Uhr

ANMELDUNG: Sekretariat, 0731 / 205 59 99 - 0, oder per E-Mail: ulm(at)zfg-schulen.de

TIMETABLE - PROJEKTTAGE

Anmeldung: ab dem 12.07.2016, unter folgender Nummer

0731/ 205 59 99 0 oder per Mail, Ulm(at)zfg-schulen.de, möglich.

WIR FREUEN UNS AUF EUCH!

SCHULJAHRESBEGINN 2016/17

1. SCHULTAG FÜR DIE 1. KLASSEN, 12.09.16, 10-13 Uhr

Für alle Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen beginnt der erste Schultag am Montag, 12.09.016. In Begrüßung und Einführung für alle neuen Schülerinnen und Schüler.Begrüßung und Einführung für alle neuen Schülerinnen und Schüler. um 10 Uhr in der AulaBegrIn Indieser Zeit sind die Klassenleiter der neuen Klassen und die Fachbereichsleiter anwesend und klären Organisatorisches. Treffpunkt um 10 Uhr in der Aula.

1. SCHULTAG FÜR DIE 2. + 3. KLASSEN, 13.09.16, 10-14 Uhr

Am Dienstag, 13.09.016 findet das gemeinsamen Frühstück aller Schulklassen um 10 Uhr in der Aula statt. Im Anschluss, gemeinsamer Spaziergang entlang der Donau, mit anschließendem Museumsbesuch. WIR FREUEN UNS!

ür alle Schülerinnen und Schüler aus dem zweiten und dritten Jahr beginnt der Unterricht am 12. September 2016 um 10 Uhr. Weitere Informationen hängen am ersten Schultag ausSSS

WERK-, UND MODENSCHAU AM ZFG!

Wir laden sie herzlich zu unserer Werk-, und Modenschau 

am 09.07.2016 um 19:30 Uhr ein.

An diesem Abend findet in der Schillerstraße 1/10, (Roxy-Gelände) eine öffentliche Präsentation der Abschlussarbeiten aller Schülerinnen und Schüler der Berufskollegs Mode-, Grafik-, und Mediendesign statt.  Die gesamte Werk-, und Modenschau ist von den SchülerInnen selbst organisiert.

DIE SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER DES ZFG FREUEN SICH AUF IHREN BESUCH! 

SCHÜLERARBEITEN IM WAHLFACH - MODEGRAFIKDESIGN

Die Schülerinnen der 2. Klasse Mode und Design entwickelten im Wahlfach, Modegrafikdesign, ihr eigenes Lookbook. Die Kollektionen der Schüler werden dort zusammengefasst und dokumentiert. Fotografiert wurden die Arbeiten im Fach Modefotografie, bei Herrn Kärcher. 

Schülerarbeiten von:

Tine Friedrich, Sarah Braun, Pauline Bretzel, Reside Selvi

SIEGERENTWURF VON VERENA WOLF, BK GD2

Lehrkraft Beate Albert-Fritz

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! TOLLE LEISTUNG!

PROJEKTARBEIT IM FACH KOSTÜMGESCHICHTE VON RESIDE SELVI

Unsere Schülerin Reside Selvi vom Berufskolleg für Mode und Design 2
präsentierte ihre Projektarbeit aus dem Fach Kostümgeschichte vor
der ganze Schule. Wunderbare Ausstellungsstücke aus den verschiedenen
regionen der Türkei wurden von ihr vorgestellt. Einen sehr gelungenen Abschluss
bildete die Tanzvorführung in Landestracht inklusive türkischem Mokka und
Süßspeisen.
Herzlichen Dank an die Lehrkraft Frau Oppold und allen Beteiligten!

WIR HABEN DIE FRIST BIS ZUM 14.JULI.2016 VERLÄNGERT!

FOTOWETTBEWERB

Zeigt was wirklich in euch steckt. Wir suchen das verrückteste, originellste und coolste Klassenfoto.

Und das Beste: Ihr könnt bis zu 500,00 Euro für eure Klassenkasse gewinnen! Reicht euer Klassenfoto ein. 

DU NIMMST DIE HERAUSFORDERUNG AN! OHNE REGELN GEHT ES NICHT.

Die Arbeiten müssen mit Schuladresse, Klasse, Ansprechpartner und dessen E-Mail-Adresse beschriftet sein. Eingereichte Arbeiten dürfen von den Stiftern des Schülerwettbewerbs mit Namen, Alter, Klasse und Schulnamen honorarfrei veröffentlicht werden (u.a. im Internet, sozialen Netzwerken, Druckerzeugnisse und Pressemitteilungen.

FERTIG? AB GEHT DIE POST.

Mit der Einsendung der digitalen Daten per Post oder per E-Mail erkennt der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen an und erklärt, dass er im Besitz aller Rechte an den eingereichten Arbeiten ist. Eine Rückgabe der Arbeiten ist nicht möglich. Die Entscheidung der Jury ist unanfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

EINSENDUNG AN:

Zentrum für Gestaltung

Freie staatlich genehmigte Schulen Ulm

Schillerstr. 1/10

89077 Ulm

Ulm(at)zfg-schulen.de

Wir freuen uns auf eure kreativen Ideen. 

 

SCHÜLERAUSTAUSCH MIT TSCHECHIEN

Vom 20.06 -24.06.2016 sind wir an der Kunstgewerbeschule in Jihlava!

Die Schüler der ersten Klassen (BK Mode, Grafik, technische Dokumentation) haben die Möglichkeit, im Juni und September an einem Schüleraustausch an der Kunstgewerbeschule in Jihlava teilzunehmen. In dieser Zeit soll ein gemeinsames Projekt, zeichnerisch und praktisch umgesetzt werden. Am Ende der Zusammenarbeit findet eine Präsentation und Ausstellung in der jeweiligen Schule statt. Am letzten Tag ist eine Exkursion nach Prag geplant.

Der Austausch bildet den Auftakt zu einer längerfristigen Zusammenarbeit der beiden Schulen, die künftig in weiteren Projekten realisiert werden soll. Die Profile der beiden Schulen (praxisbezogen, Schwerpunkte Mode und Graphik/Design) passen hervorragend zusammen, so dass eine sehr fruchtbare und ergiebige Kooperation auf verschiedenen Ebenen zu erwarten ist.

Wir gratulieren den Preisträger/innen des 58. Wettbewerbs der Landeszentrale für politische Bildung!

Unter 1461 Einsendungen wurden Schüler/innen des Berufskollegs Grafik-Design  II ausgewählt und für den zweiten und dritten Preis nominiert.

Der Landtagsabgeordnete Martin Rivoir überreichte die Urkunden und wies in einem Grußwort darauf hin, wie wichtig Zivilcourage für eine demokratische Gesellschaft ist.

15.07.2016 DFB - U19 FUSSBALLSPIEL

Zwischen dem 11. und 24. Juli kämpfen die acht besten U19-Nationalmannschaften unseres Kontinents um den Title bei der U19-EURO 2016. Einer der vielen Spielorte ist Ulm. Zusammen, mit den Grafikdesigner der Akademie für Kommunikation in Heilbronn, besucht unser BK Grafikdesign am 15.07.2016 das U19 Fussballspiel.

Voller Vorfreude warten wir auf das Turnier!

 

ZFG ULM AM AFK-FUSSBALLCUP IN STUTTGART

Am 04.05.2016 nahm das Team des ZfG Ulm am AfK-Fußballcup in Stuttgart teil. Nachdem die Teilnehmer vorher ihr eigenes Trikot passend mit der Silhouette des Ulmer Münsters und den Farben des ZfG designt hatten, ging es fleißig ans Training. Die Schülerinnen und Schüler Celine Leplat, Sarah Roschinski, Tillmann Schick, Tom Schlaiss, Philipp Fuchs und Dana Steinert konnten sich auf dem Rasen gut behaupten. Leider reichte es nicht für die Finals. Die Schülerinnen und Schüler hatten einen ereignisreichen Tag, bevor spätnachmittags wieder die Heimreise nach Ulm angetreten wurde.

Für das nächste Jahr wünschen wir uns motivierende Fan-Unterstützung und genauso viel gute Stimmung und Sonnenschein.

Vielen Dank an die Organisatoren!

GESTALTER GESUCHT!

 

Sie lieben es mit modernen Medien kreativ zu arbeiten? Sie sind Videokünstler? Sie programmieren Ihre eigene App? 

Für das kommende Schuljahr suchen wir Dozenten im Bereich GESTALTUNG, TECHNISCHE DOKUMENTATION UND PRODUKTGESTALTER ODER WERKLEHRER. Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen mit Ihrer Idee an das Zentrum für Gestaltung - Freie staatliche genehmigte Schulen Ulm.

LEHRKRÄFTE MIT 2. STAATSEXAMEN GESUCHT!

Für das kommende Schuljahr suchen wir Dozenten im allgemeinbildenden Bereich an unseren Berufskollegs. Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen mit Ihrer Idee an das Zentrum für Gestaltung - Freie staatliche genehmigte Schulen Ulm.

BEAMTE DES LANDES BADEN-WÜRTTEMBERG können sich für den Dienst an Privatschulen unter Anrechnung auf das Besoldungsdienstalter und die ruhegehaltfähige Dienstzeit beurlauben lassen. Direkteinsteiger mit geeignetem Hochschulabschluss (Master bzw. Diplom) und Berufserfahrung können berufspädagogisch und fachdidaktisch berufsbegleitend qualifiziert werden.

 

 

DESIGN IST BUNT!

Egal ob Spätberufener, Fortgeschrittener oder Anfänger – alle hatten am Samstag, den 14.05.2016 Spaß in unseren gut besuchten Workshops.

„Wie wichtig Striche sind“, machte Ulrika Geiselhardt in ihrem Copic-Workshop den Teilnehmer/innen klar. So mussten alle erste einmal Striche bzw. Ellipsen mit viel Schwung und sicherer Hand aufs Papier bringen, bevor sie sich an die Zeichnung einer Tasche oder eines sportlichen Autos wagen konnten.

Nicht minder schwungvoll ging es im Designkurs von Beate Albert-Fritz zu. Fantasiebuchstaben oder Landschaften mit integrierten Buchstaben zeigten die Kreativität der Interessierten und bereiteten sie darüber hinaus auf die Aufnahmeprüfungen am kommenden Samstag im Zentrum für Gestaltung vor.

Wer nicht so gern zeichnete, war in unserem Fotodesign-Workshop gut aufgehoben. Schnell realisierten alle, dass es gar nicht so leicht ist, trotz perfekter Ausleuchtung und Ausstattung, schöne Fotos zu erzielen. Doch am Ende konnte jeder, dank der sensiblen Hilfestellung von Thomas Kärcher, ein professionelles Porträt mit nach Hause nehmen.

In unserem Mode-Workshop zeigten die Nachwuchstalente, wie schnell man aus einem Stück Stoff ein tolles T-Shirt nähen kann. Sigrid Kafka und Sabine Sablotny halfen mit Rat und Tat, sodass die Begeisterung für ihren Beruf auf die Teilnehmer/innen positiv abfärbte.

Eine tolle Veranstaltung. Wir danken allen Schüler/innen, Gästen und Lehrkräften für den gelungenen Tag.

 

SAMSTAG, 14.MAI.2016 - SCHNUPPER-WORKSHOP - IMPRESSIONEN

Unsere neuen SMV Sprecher

Im Februar wurden unsere SMV Sprecher verabschiedet, um sich nun auf die anstehenden Prüfungen konzentrieren zu können. Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit und Unterstützung und wünschen viel Erfolg für die Prüfungen!

Nun stellt sich zum 2. Halbjahr 2015/16 die neue SMV vor. Adrian Ziegler, Philipp Fuchs, Karla Dornmair und Madeleine Lemmermaier vertreten jetzt die Schüler am ZfG. Wir freuen uns auf einen produktiven Austausch und schöne Projekte.

Spendenübergaben an das Benild-Hospiz in Illertissen

Gespendet wurden die Einnahmen von 342 € vom Kaffee und Kuchen- und Würstchenverkauf, der vom BK TD 2 organisiert wurde, vom Tag der offenen Tür am 30.1.2016 am ZfG. Die Schülerin Michelle Zäpfler aus BK GD 1 hat den Kontakt hergestellt. Herr Lazarek war als Vertreter des Hospizvereins am 15.3 am ZfG. Er lädt die Schüler ein, dass Hospiz auch zu besuchen. Die SMV war beim Termin auch anwesend.

 

 

 

500 Jahr Stadtbibliothek Ulm

 

 

 

 

 

 

Anbei Bilder des Aufbaus aus der Stadtbibliothek und die Einladung, ein Projekt der GD 2 aus dem Jahr 2014/15, das jetzt abgeschlossen wurde.

TAG DER OFFENEN TÜR 28.01.2017

Schule zum Anfassen!

Das Zentrum für Gestaltung - Ulm lädt alle Interessierten herzlich zum Tag der offenen Tür am 28.01.2017 ein. 

Las­sen Sie sich von 10 - 15 Uhr überraschen, was sich unsere Schüler und Dozenten für Sie ausgedacht haben, schauen Sie sich in unserem Schulgebäude um, genießen Sie die familiäre Atmosphäre und informieren Sie sich zu den unterschiedlichen Schularten. 

Viele Workshops, Aktionen und Info-Veranstaltungen werden geboten, auch eine Modenschau findet in den Räumen der Schillerstrasse 1/10 in Ulm statt.  

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ulmer Bildungsmesse vom 18.02 - 20.02.2016

Zum 8. Mal veranstalten die Stadt Ulm und die IHK Ulm vom 18. bis zum 20. Februar 2016 die Ulmer Bildungsmesse. Sie ist das größte Angebot zur Berufsorientierung in der Region. 

Auch dieses Jahr sind wir wie­der auf der Ulmer Bilungsmes­se ver­tre­ten. 

 

Öffungungszeiten:

18.02.2016, Donnerstag: 09.00 - 16.00 Uhr

19.02.2016, Freitag: 09.00 - 19.00 Uhr

20.02.2016, Samstag: 09.00 - 16.00 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Wir freu­en uns auf Ihren Be­such!

IHK Cover für Newsletter

Schüler und Schülerinnen des Berufskollegs für Grafik-Design haben

für das IHK Magazin fotografiert. Mehrere Aufnahmen wurden ausgewählt 

und sogar das Titelfoto durften unsere Schüler und Schülerinnen 

aufnehmen.

Wir freuen uns!

Die Models sind: Anna Salemi, Max Meschkowski und Jessica Pfitzner-Imminger, alle BKGD3.

Siegerentwurf von Selina Breite - 500 Jahre Stadtbibliothek Ulm

Tag der offenen Tür mit Werkschau und Modenschau am 30.01.2016

Wir laden alle In­ter­es­sier­ten herz­lich zum Tag der offen Tür ein.  Lassen Sie sich von 10 - 15 Uhr über­ra­schen, was sich un­se­re Schü­ler und Do­zen­ten für Sie aus­ge­dacht haben, schau­en Sie sich in un­se­rem Schul­ge­bäu­de um, ge­nie­ßen Sie die fa­mi­liä­re At­mo­sphä­re und in­for­mie­ren Sie sich zu den un­ter­schied­li­chen Schul­ar­ten.

Wir freu­en uns auf Ihren Be­such!

 

AUFGEPASST!

Für unseren Ferienkurs, am 06. Februar, kann man sich jetzt anmelden!

Anmeldung und Infos unter:

www.zfg-schulen.de oder

Zentrum für Gestaltung

Freie staatlich genehmigte Schulen Ulm

 

Schillerstr. 1/10, 89077 Ulm

Telefon (0 7 31) 20 55 99 9-0,

 

ulm@zfg-schulen.de

 

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

 

Wir starten in das neue Schuljahr 2015/16

Designkurse 06./ 13./ 20./ 27.02.2016

Design-, und Mappenkurse vom 06./ 13./ 20./ 27.02.2016

Ent­de­cke, was in dir steckt !

Für alle In­ter­es­sier­ten an Mode und De­sign und Gra­fik-Design. 

Hier könnt Ihr Eure Fä­hig­kei­ten aus­pro­bie­ren und euch zudem auf die Auf­nah­me­prü­fung kos­ten­los vor­be­rei­ten. Wir bie­ten Euch vier Kurse mit je vier Ter­mi­nen an.

Ter­mi­ne: 06./ 13./ 20./ 27.02.2016

Uhr­zeit: 10 - 14 Uhr

Wir bit­ten um An­mel­dung per E-Mail (ulm@​aka­de­mie-bw.​de) oder im Se­kre­ta­ri­at: 0731/20 55 999-0.

Wir freuen uns auf Dich!

Infoveranstaltung für alle Schularten am 27.02.2016 um 18 Uhr

Wir laden Sie herz­lich zu un­se­rer In­fo­ver­an­stal­tung ein. Ler­nen Sie un­se­re Räum­lich­kei­ten der  ken­nen und in­for­mie­ren Sie sich über In­hal­te und Struk­tu­ren, Ziel­set­zun­gen und Chan­cen der Aus­bil­dung in den Be­rufs­kol­legs für Gra­fik-Design, Mode und Design, Technische Dokumentation/Mediendesign. 

Wann: Samstag, 27.02.2016 von 10 - 13 Uhr

Er­fah­ren Sie mehr über unser Kurs­wahl­sys­tem und un­se­re Fe­ri­en­kur­se. Die Ver­an­stal­tung findet in der Aula im Erdgeschoss statt.

Wir freu­en uns auf Ihren Be­such!      

Aufnahmeprüfung für das BK Grafik-, und Modedesign am 5.03.2016

Die Aufnahmeprüfung findet am Sams­tag den 05. März 2016 von 10.00 – 13.00 Uhr statt. 

Weitere Informationen zur Prüfung geben wir Ihnen gerne auch telefonisch

unter 0731/2 05 59 99 -0.

Die Zu­gangs­vor­aus­set­zung für das Be­rufs­kol­leg für Gra­fik-Design und Modedesign ist die

Teil­nah­me und das Be­ste­hen der Auf­nah­me­prü­fung. An­ge­mel­de­te In­ter­es­sen­ten er­hal­ten eine per­sön­li­che, schrift­li­che Ein­la­dung zur Auf­nah­me­prü­fung. Jetzt an­mel­den

unter: Ulm@ akademie-bw. de oder Tel: 0731/2 05 59 99 -0 

Wir freu­en uns!

 

Nachprüfung für das BK Grafik-, und Modedesign am 12.03.2016

Die Nachprüfung findet am Sams­tag den 12. März 2016 von 10.00 – 13.00 Uhr statt. 

Weitere Informationen zur Prüfung geben wir Ihnen gerne auch telefonisch

unter 0731/2 05 59 99 -0.

Die Zu­gangs­vor­aus­set­zung für das Be­rufs­kol­leg für Gra­fik-Design und Modedesign ist die

Teil­nah­me und das Be­ste­hen der Auf­nah­me­prü­fung. An­ge­mel­de­te In­ter­es­sen­ten er­hal­ten eine per­sön­li­che, schrift­li­che Ein­la­dung zur Auf­nah­me­prü­fung. Jetzt an­mel­den

unter: Ulm@ akademie-bw. de oder Tel: 0731/2 05 59 99 -0 

Wir freu­en uns!